Steckbrief zum Team
Spielklasse: 2. KL H Gr. B
Trainer/in: Nico Schröder
Trainingszeiten:
Mo 20:00 - 21:45 (AvH; H2)
Fr 20:00 - 21:45 (EuBo; H2)
Trikotfarbe Heimspiel: weiß
Ersatztrikotsatz (auswärts): blau
Spielberichte He-3
3. Herren
Das Foto ist leider nicht mehr aktuell.
Es wird bald aktualisiert.
In der Saison 2022/23 gehen wir wieder mit einer 3. Herren an den Start.
Auf dem Bild fehlen: Neues Teamfoto folgt
Spielbericht vom Fr, 25.11.22 (He-3)
Dritte Herren verteidigt Tabellen- führung.
Es gibt so Tage, da freut man sich das man gewonnen hat mehr aber auch nicht. So kann man den 59:52 Erfolg der 3. Herren über die 3. Mannschaft des Bonner SV Roleber beschreiben.
Von der ersten Spielminute an steckte irgendwie der Wurm drin. Sebastian Welter der sein erstes Pflichtspiel in der noch jungen Kreisligasaison für die Toros machte traf kein Scheunentor und dabei hatte ihn der Coach gerade wegen seiner offensiven Qualitäten in die erste Fünf berufen. Unter dem Motto „Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“ und ein von vielen Missverständnissen geprägtes erstes Viertel sahen die rund 50 Zuschauer in der Sporthalle der Europaschule. Ja tatsächlich 50 Leute schauten sich nach ihrem Besuch des Weihnachtsmarkt in der Europaschule noch die 2. Kreisliga Begegnung gegen Roleber an. Die Gastgeber setzten auf schnelles Passspiel und versuchten ihre Längenvorteile unter dem Korb auszunutzen. Freie Würfe fand das Team gegen die statisch wirkende Ball-Raum-Verteidigung der Gäste so immer wieder, kam erst zum Ende des Viertels so richtig ins Laufen und führte mit 19:14. Im zweiten Spielabschnitt hatte irgendjemand einen Deckel geholt und diesen auf den Ring gelegt. Denn es wollte nichts aber auch wirklich nichts in den Korb fallen. Die Gäste setzten auf Einzelaktionen die gelegentlich zum Erfolg führten und so zeigte die Anzeigetafel zur Halbzeit eine knappe 28:25 Führung für die Hausherren.
Unnötig spannend gemacht
Nach dem Seitenwechsel kamen die Toros besser ins Spiel, können sich allerdings nicht ansetzen und so bleibt das Spiel die gesamte Zeit offen. Auch weil die Gastgeber einen freien Korbleger nach dem anderen vergeben. Coach Schröder findet keine Formation die an diesem Tag miteinander harmoniert. Irgendetwas passt immer nicht zusammen, in der Verteidigung packen die Toros nicht konsequent zu und plötzlich steht es drei Minuten vor dem Ende der Partie 49:49. Doch nun fühlen sich die Spieler an der Ehre gepackt und ziehen die Zügel auf beiden Seiten des Spielfelds an. Zunächst trifft Jan Kranefeld einen Dreier der zuvor vier Mal auf den Ring springt und dann sind es Cedrick Bassen und Kevin Koch im Verbund die unter beiden Körben aufräumen. Roleber kommt lediglich noch von der Freiwurflinie zu Zählern und so fahren die Toros mit dem 59:52 den dritten Sieg im dritten Spiel ein.
Pate(n) des Teams
Sponsoren der SGS
D+P office AG
Ihr Canon Business Center für die Region Köln/Bonn
Kaiser Industrie
 „Gemeinsam stark“. Seit 1985 etablierter Metallverarbeitungsbetrieb aus der Region.
Gütelhöfer
Wir geben seit über 120 Jahren alles für Ihre Mobilität
forthree.com
Unser Partner für unsere Fankollektion
KSK-Köln
Die sichere Bank für Ihre Geldanlage
SAAM GmbH
Sanitär und Heizungstechnik
F3 Fitness Club Bornheim
Partner der Toros; im SUTI Center, Schumacherstrasse 3-11, Bornheim
Metzgerei Breuer
... und was isst DU ???
K1X
K1X - Hardwood
Physiozentrum Bonn
Praxis für Physiotherapie und Massage
BiG
Basketball in Germany
Besucher (seit 8.2.14): 4136041          Datenschutz
 
Impressum Sitemap